Fibroepithelialer Polyp (Hauttags)

Fibroepitheliale Polypen oder Haut-Tags können für die Person peinlich sein, die sie hat. Sie neigen dazu, in unerwünschten (und offensichtlichen) Orten aufzutauchen, und sie sind nicht besonders attraktiv. Aber sie scheinen scheinbar aus dem Nichts zu kommen. Gibt es eine Möglichkeit, sie los zu werden?

In diesem Artikel behandeln wir alles, was Sie jemals über Hauttags wissen wollten. Von was Hauttags verursacht wird, wie Hauttags loswerden, decken wir alle Ihre Basen ab, so dass Sie aufhören können, sich um sie zu kümmern, und mit dem Rest des Tages fortfahren.

Die Wahrheit ist, niemand ist sich ziemlich sicher, was Hauttags verursacht. Wir wissen, dass sie häufig dort auftreten, wo häufig Haut-zu-Haut- oder Kleidung-zu-Haut-Reibung auftritt. Also, Orte wie Ihre Achselhöhlen, Orte, die Sie Falten auf der Haut haben, und um den Halsbereich sind üblich. Interessanterweise sind Augenlider auch ein üblicher Ort für Hauttags. Da Hauttags bei regelmäßiger Hautreibung auftreten, neigen die Übergewichtigen dazu, anfälliger für Hauttags zu sein, da sie mehr Bereiche aufweisen, in denen die Haut reibt.

Teebaumöl wird verwendet, um alle Arten von Hauterkrankungen einschließlich Haut-Tags zu entfernen. Wischen Sie ein Wattestäbchen in Teebaumöl ein, reiben Sie es um den Hautanhang herum und halten Sie den Tupfer dann etwa 10 Minuten lang direkt auf das Hautetikett. Wiederholen Sie dies drei Mal am Tag für eine oder zwei Wochen, und das Etikett verschwindet möglicherweise.

  • Hinterlasse einen Kommentar